Unkonventionell - Freiheitsliebend - Intuitiv

Gesundheit bedeutet für mich Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Meine eigenen körperlichen Beschwerden und Zustände haben mich auf diesen Weg gebracht.
Nach der berufsbegleitenden Ausbildung zur Shiatsu Praktikerin (2007-2010) wollte ich dies unbedingt beruflich ausüben und gründete
2011 meine Shiatsupraxis. Dies war nur der Beginn meiner therapeutischen Arbeit. Für mich ist es wichtig, immer wieder dazu zu lernen, mich weiter zu entwickeln und neue Ansätze der Körpertherapie kennenzulernen. z.B: Dipl. Wirbelsäulentrainerin, diverse Massagetechniken, Schröpfmassage, Shiatsu mit den unterschiedlichen Lehrern (u.a. Ohashi, Nelissen, Sanchez), Do IN Yoga Trainerin und vieles mehr. All dies lasse ich in meine tägliche Arbeit einfließen und dadurch wird meine eigene Technik runder, intensiver und auch effektiver.

Mit meiner aktuell laufenden Ausbildung (Bacopa - Fr. Mag. Anja Bader) im Bereich der Faszientherapie nach Thomas W. Myers, Anatomy Trains bzw. myofasziale Meridiane, darf ich den Menschen auf einer weiteren Ebene erfassen und berühren.

Die TCM (traditionelle chinesische Medizin) begleitet mich schon über viele Jahre und ich bin immer noch so fasziniert davon. Es gibt soviel was man hier wissen und erfahren kann, um den Körper und seine Erkrankungen verstehen und unterstützen zu können. Die Diätetik ist ein essentieller Teil der TCM und meine Ausbildung zur TCM Ernährungsberaterin (Shambala - Fr. Ina Dialosa) rundet das Bild für mich ab.

biografie-manuela-traxler